Konnte zum Datenbankserver keine Verbinding aufbauen.
 

Sarah Frankfurt

Auszeichnungen

1998 Stuttgart Auszeichnung beim 5. Internationalen Syrlin-Kunstpreis Stuttgart
   
2001 Rostock Stipendium des Landes Schleswig-Holstein für Bildende Kunst im Schleswig-Holstein Haus

Werke im Besitz des Landes Schleswig-Holstein (Vertretung des Landes Schleswig-Holstein, Berlin)

Ausstellungen

1998 Stuttgart Rathaus, 5. Internationaler Syrlin-Kunstpreis (Katalog)
     
1999 München Haus der Kunst, Junge Kunst, Große Kunstausstellung (Katalog)
1999 Edesheim Galerie Schloss Edesheim (E)
1999 Preetz Kunstverein (E)
     
2000 Tettnang Städtische Galerie im Torschloss
2000 St. Andreasberg 6. Kunstausstellung Nationalpark Harz (Katalog)
2000 Kiel Galerie Prill (E)
2000 Odense/DK Filosofgangen, Fyns Haus der Kunst (E)
2000 Norden Kunstverein (E)
2000 Edesheim Galerie Schloss Edesheim
2000 Altenholz multiple art, Datenzentrale Schleswig-Holstein
2000 Hamburg Galerie Morgenland
     
2001 Kiel Brunswiker Pavillon, Galerie des BBK Schleswig-Holstein
2001 Kronach Fränkische Galerie, Festung Rosenberg (Katalog)
2001 St. Andreasberg Städtische Galerie Rathausscheune (Katalog)
2001 Kiel Landeshaus
2001 Ingolstadt Marieluise-Fleißner-Preis
2001 Hamburg Galerie ZAK, Zeisehallen (E)
     
2002 Kiel Wirtschaftsministerium Schleswig-Holstein
2002 Hannover Galerie im Tiedhof, Galerie des BBK Niedersachsen (E)
2002 Meldorf Landesmuseum, Meldorfer Culturpreis
2002 Ahrensburg Galerie Schwarzbrot (E)
     
2003 Rostock Städtische Galerie am Alten Markt (Katalog)
2003 Kronach Fränkische Galerie, Festung Rosenberg (Katalog)
2003 Trier Europäische Kunstakademie, Kunstpreis des Kreises Trier-Saarburg
2003 Schleswig Schleswig-Holsteinisches Landesmuseum, Schloss Gottorf, Reithalle (Katalog)
     
2004 Hamburg Galerie Magnus Gerdsen
2004 Kiel Kunstverein Kunstraum B (mit Tomislav Laux)
     
2005 Odense/DK Filosofgangen, Fyns Haus der Kunst
     
2007 Hamburg Galerie Abrahams, Frühlings-Salon
     
2009 Odense/DK Filosofgangen, Fyns Haus der Kunst (mit Eskil Thybo und Tomislav Laux)
     
 

Druckversion Druckversion

Heike Hinkelmann